EK waterblock TITAN X Cover

in Allgemein

cover

 

 

Inspiriert von mapim´s selbstgebauten Cover bat mich Patrick aka smatter eine Abdeckung für seine EVGA TITAN X zu bauen.

 

 

 

cover3

Um den Acrylkühler ausmessen zu können, schickte mir Patrick seine TITAN X. Nach dem Vermessen der Karte wurde das Cover aus 1mm Aluminium gefräst und 2x abgekantet.

 

Damit das Eck der Kantungen geschlossen ist, wurde zum ersten Mal pulverbare Aluspachtel benutzt und anschliessend geschliffen. Als Pulver kamdas beliebte Feinstruktur-Harley zum Einsatz.

 

 

Zusätzlich wurde sein Nick mit  einem kleinen "Beleuchtungsmodul", bestehend aus 2 Acrylglasplatten (Endlighten und truLed) von Evonik und einer weißen LED, beleuchtet.

cover5cover4